rothorn legal | international disputes | Eliane Fischer

Eliane Fischer

Partnerin // Rechtsanwältin

othorn legal | international disputes

eliane.fischer@rothorn.legal
t +41 (0)44 212 11 22
m +41 79 766 85 53

Eliane Fischer berät Mandanten bei der Streitbeilegung in internationalen Schiedsverfahren. Ihre Kernkompetenzen liegen im Bereich von komplexen Bauverfahren, insbesondere im Anlagebau, sowie bei Oil & Gas, Kauf- Liefer- und Vertriebsverträgen, Joint Ventures und in gesellschaftsrechtlichen Auseinandersetzungen. Who is Who Legal empfiehlt Eliane Fischer für ihre ausgezeichnete Kenntnis der Bauindustrie, ihre strategische und zielorientierte Herangehensweise und ihre hervorragenden Ideen, die sie in ihre Fälle einfliessen lässt.

Eliane Fischer vertritt Parteien und fungiert als Schiedsrichterin in Verfahren nach unterschiedlichen Schiedsordnungen. Zudem berät sie Beschwerdeführer in Verfahren vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte. Eliane Fischer spricht regelmässig an Konferenzen und unterrichtet Kommerzielle Schiedsgerichtsbarkeit an der katholischen Universität Lille.

Eliane Fischer verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung bei Grosskanzleien. Sie war viele Jahre bei Freshfields Bruckhaus Deringer in Wien tätig und arbeitete davor als Anwältin bei Schellenberg Wittmer in Zürich und als Gerichtsschreiberin am Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte in Strassburg. Sie ist Absolventin der Universitäten Fribourg (lic. iur.) und des Graduate Institute of International and Development Studies in Genf (Master of International Affairs).

Eliane Fischer ist Schweizer Anwältin. Sie spricht Deutsch, Englisch und Französisch.

Erfahrung (Auszug)
  • Beratung eines Unternehmers in Bezug auf den möglichen Rücktritt von einem Anlagebauvertrag aufgrund von höherer Gewalt im Zusammenhang mit Covid
  • Vertretung eines Joint Ventures in einem Schiedsverfahren betreffend Verzug und Baubehinderungen beim Ausbau eines Ölfeldes
  • Vertretung eines Edelmetallunternehmens in einem Post-M&A Schiedsverfahren betreffend steuerrechtliche Garantien und Gewährleistungen
  • Vertretung eines Herstellers von Hochleistungssensoren in einer Auseinandersetzung mit einem Handelsvertreter
  • Vertretung eines Energiekonzerns bei der Geltendmachung von vertraglichen Ansprüchen beim Bau eines Kohlekraftwerks
  • Vertretung eines Anbieters von Metallurgieanlagen in einer Streitigkeit mit einem Subunternehmer über das Leistungsverzeichnis und den Auftragsumfang bei der Erweiterung einer Entstaubungsanlage
  • Vertretung eines Marktführers in der Herstellung und im Vertrieb von Gebrauchsgütern in einer vielschichtigen Auseinandersetzung mit seinen Joint-Venture-Partnern
  • Vertretung eines Gasspeicheranbieters im Rahmen von Streitigkeiten über Preisanpassungen bei langfristigen Gasspeicherverträgen
  • Vertretung eines Energiekonzerns in einer Streitigkeit mit einem ausländischen Staat betreffend Investitionen im Elektrizitätssektor
  • Vertretung eines führenden Anlagenbauers in verschiedenen Streitigkeiten aufgrund von Mehrkosten und Konventionalstrafen wegen verzögerter/mangelhafter Arbeiten sowie in Auseinandersetzungen um Verzögerungen bei der Planung, der Lieferung von Maschinen und der Fertigstellung der Anlagen
  • Vertretung eines Telekommunikationsunternehmens in einer Streitigkeit betreffend Rechnungen für Telekommunikationsdienstleistungen.
Qualifikationen
  • Master of International Affairs,  Institut de hautes études internationales et du développement, Genf, Schweiz
  • Lizentiat der Rechtswissenschaften, Universität Fribourg, Schweiz
  • Diplôme d’administration et politique internationales, Universität Grenoble, Frankreich
Veröffentlichungen (Auszug)
  • Costs Follow Conduct – A Musical Altercation, Kluwer Arbitration Blog, 26. Oktober 2017 (mit Flavio Peter)  
  • Efficient and Expeditious Dispute Resolution in M&A Transactions, Austrian Yearbook on International Arbitration, 2017 (mit Michael Walbert) 
  • Beendigung von Schiedsverfahren, Handbuch Schiedsgerichtbarkeit, 2017 (mit Günther Horvath und Désirée Prantl) 
  • Kommentar zu Art. 109 und 110 der Schweizerischen Strafprozessordnung, Basler Kommentar, 2. Auflage, 2014 (mit Peter Hafner) 
  •  The Arbitral Tribunal, International Arbitration in Switzerland: A Handbook for Practictioners, 2. Auflage, 2013 (mit Nathalie Voser)